Tinnitus-Lösungen

Seit Jahrzehnten werden akustische Signale zur Maskierung bzw. Teilmaskierung des Tinnitus medizinisch eingesetzt. Das Ziel ist, eine reduzierte Wahrnehmung der Ohrgeräusche und damit eine Linderung der Tinnitusbeschwerden, z. B. von Konzentrations- und Schlafproblemen, zu erreichen. Da viele Tinnitusarten mit verringerter peripherer Stimulation und erhöhter Aktivität des limbischen Systems durch Stress zusammenhängen, wird bei aktuellen Methoden zur Behandlung von Tinnitus eine Kombination von Aufklärung, Beratung, Stressreduktion und akustischer Schallanreicherung angewendet, z. B. durch Rauschen, Musik oder Verstärkung durch ein Hörgerät. Dadurch soll verhindert werden, dass sich das Gehirn in Form von Ohrgeräuschen einen Ersatz für die fehlende akustische Stimulation sucht. Während jeder dieser Ansätze nachweislich einigen Menschen hilft, gibt es keinen Ansatz, der eine umfassende Wirksamkeit erzielt (Delb & Wallhäusser- Franke, 2011). Mögliche Defizite liegen u. a. darin begründet, dass die eingesetzten akustischen Stimuli keine entspannenden Eigenschaften haben, dass sie nur während des Zeitraums ihrer Anwendung eine Stimulation bieten können und dass sie keine Verstärkung von externen Signalen zu Verfügung stellen, um einen Hörverlust auszugleichen.
Tinnitus-Notch-Therapie

Apps gegen Tinnitus

Es gibt Apps die Tinnitus Betroffenen eine weitere Möglichkeit bieten, Entspannung zu erfahren. Diese bieten verschiedene beruhigende Klangmelodien, die individuell in Lautstärke, Geschwindigkeit und auch Klangerlebnis eingestellt werden können. Ebenso enthalten diese hilfreiche Informationen rund um das Thema Tinnitus.
Cros/Bicros Versorgung
Das CROS Funkmikrofon ist die perfekte Hörlösung für Menschen, die auf einem Ohr ertaubt sind und auf dem anderen Ohr normal hören. Eine CROS Variante kann auch bei einseitiger Gehörlosigkeit und Hörminderung auf dem anderen Ohr eingesetzt werden. Das Funkmikrofon überträgt akustische Signale von der Seite des nicht hörenden Ohrs auf das besser hörende Ohr.
Cros/Bicros Versorgung
Brillen-Hörsysteme
Bei Brillen-Hörsystemen sind Mikrofon und Elektronik unauffällig im Brillenbügel integriert, dessen Ende hinter der Ohrmuschel auf dem Mastoid anliegt. Dabei handelt es sich um einen Teil des Schläfenbeins, der das Mittel- und Innenohr enthält. Diese Systeme eignen sich insbesondere für Menschen, die beruflich und privat eine eher unauffällige Lösung für ein Knochenleitungssystem schätzen.
Brillen-Hörsysteme
Cochlea-Implantat (CI)
Anders als Hörgeräte, die den Ton verstärken, überbrücken Cochlea-Implantate den beschädigten Teil des Innenohrs und nutzen eine elektrische Stimulation, um das Hören zu ermöglichen. Mit seinem hoch entwickelten System aus Implantat und Soundprozessor ist das Cochlea-Implantat die einzige Technologie, die einen der fünf menschlichen Sinne wieder herstellen kann. Die Kosten für Cochlea-Implantate können von den Krankenkassen übernommen werden.
Cochlea-Implantat (CI)
Knochenleit-Hörgeräte
Diese Hörhilfen erzeugen Vibrationen und keinen Schall, so wie dies klassische Hörgeräte tun. Zudem werden sie nicht hinter oder im Ohrgetragen, sondern auf den Schädelknochen, der sich hinter dem Ohr befindet. So lässt sich die Vibration direkt ins Innenohrübertragen. Dieser Vorgang heißt Knochenleitung. Knochenleitungshörgeräte eignen sich für Patienten, deren Innenohr intakt ist, deren Außen- und/oder Mittelohr jedoch keine Schallübertragung zulassen.
Knochenleit-Hörgeräte

Teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörlösungen

Aufgabe eines teilimplantierter und im Knochen verankerter Hörsysteme ist es, die natürliche Fähigkeit des Körpers zu nutzen, Schall per Knochenleitung zu übertragen. Gerade wenn konventionelle Hörgeräte den Horbedürfnissen nicht gerecht werden, kann ein teilimplantiertes und im Knochen verankertes Hörsystem die richtige Lösung sein. Es lassen sich Erkrankungen im Außen oder Mittelohr durch die direkte Übertragung des Schalls an das lnnenohr umgehen.
Teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörlösungen

Hörhilfen

TV Hörhilfen
Mit einem kabelloses TV-Kopfhörersystem kann man den TV-Ton klar wahrnehmen und genießen, ohne die Lautstärke zu erhöhen. Sprachdialoge bei Spielfilmen oder die Moderation bei Sportübertragungen können wieder besser verstanden und genossen werden, ohne durch Hintergrundgeräusche wie Hintergrundmusik gestörtzu werden.
TV Hörhilfe
Telefon mit Hörverstärker
Sogenannte Seniorentelefone zeichnen sich durch eine sehr einfacher Bedienung und komfortabler Ausstattung aus. Neben großen Anzeigen und Tasten bieten diese extra laute Hörer- und Ruftonlautstärke an.
Telefon mit Hörverstärker
Drahtlose Signalanlage
Drahtlose Signalanlagen setzen akustische Signale, zum Beispiel das Läuten an der Haustür oder das Klingeln des Telefons, in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten, Sie können kein Signal »überhören«.
Drahtlose Signalanlage

Gehörschutz

Gehörschutz
Schlafschutz
Für einen ruhigen und erholsamen Schlaf. Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist für viele Menschen oft ein Wunschtraum. Schlafstörungen können verschiedene Ursachen haben, teilweise spielen dabei äußere Einflüsse, wie z. B. laute Geräusche, eine sehr große Rolle. Mit den individuell gefertigtem Schlafschutz kann mann wieder beruhigt schlafen. Die Umgebungsgeräusche werden gedämmt, dabei bleibt jedoch die Wahrnehmung von Warnsignalen erhalten.
Schlafschutz Otoplastik
Schwimmschutz
Individueller Spritzwasser-/Schwimmschutz. Beim Baden, Duschen oder Schwimmen kann schnell Wasser in den Gehörgang eindringen und zu Infektionen führen. Daher ist es wichtig, sensible Ohren zu schützen.
Flugschutz
Individueller Spritzwasser-/Schwimmschutz. Beim Baden, Duschen oder Schwimmen kann schnell Wasser in den Gehörgang eindringen und zu Infektionen führen. Daher ist es wichtig, sensible Ohren zu schützen.
Skycomfort
Musiker-Gehörschutz
Professioneller Gehörschutz maßgefertigt für Musiker und Musikfans. Die speziellen Filter stehen für eine lineare Dämmung und gewährleisten eine Lautstärke- Dämmung über den gesamten Frequenzbereich. So wird eine ohrenfreundliche Lautstärke bei natürlicher Klangqualität erzielt. Trotz Dämmung bleibt eine sehr gute Sprachverständlichkeit erhalten und Kommunikation ist möglich.
Musikergehörschutz
Industrieschutz
Individueller Gehörschutz für den industriellen Einsatz. Die professionellen Filtersysteme für Industrie und Handwerk stehen für eine nicht lineare Dämmung – das heißt, gezielte Frequenzbereiche werden unterdrückt.
Industrieschutz für Lebensmittel

In EAR

Tinituslösung
Monitorplastik
Der Ohrabdruck wird entsprechend dem Kopfhörer angepasst, um ein anatomisch angepasstes Ohrstück zu erhalten, welches anstatt der universellen Gummi- oder Schaumaufsätze am Kopfhörer angebracht werden kann und perfekt in Ihr Ohr passt.
Monitorplastik
Custom-Fit In Ear Monitors
Handgefertigte, ans Ohr angepasste High-End In Ears für einen bestmöglichen Sitz und einen unvergleichlichen Klang. Auf Wunsch kann dank eines intelligentem DSP-Systems die Signale zweier Mikrofone imitiert werden. Somit wird ein natürliches Hören mit hervorragender 3D-Positionswahrnehmung möglich und der Umgebungsschall kann direkt mit auf das eigentliche Signal gelegt werden. Somit wird höchste Soundqualität möglich ohne von der Umgebung abgeschottet zu sein!
ICC-Hörsystem

Aktiver Gehörschutz

Wenn es mal richtig laut wird und um genau dann zu Hören, wenn es darauf ankommt. Der optimale Gehörschutz für:
HA Active Pro 10
Im-Ohr-Hörgerät
HAWEI Work
Gehörschutz